> Zurück

Coronavirus - Kurzarbeit

Egli Roman 10.03.2020

Kurzarbeit

Wir verfügen in der Schweiz über ein zielgerichtetes, erprobtes und erfolgreiches Instrument, das zum richtigen Zeitpunkt wirkt: die Kurzarbeitsentschädigung. Unternehmen, die aufgrund von Coronabedingten Umsatzeinbussen zu viel Personal beschäftigen, können diese Entschädigung beantragen. Die Kurzarbeitsentschädigung wirkt genau dann, wenn Firmen Probleme haben und nur genauso lange.

Dieser Link führt Sie direkt zu den Kriterien und den weiteren Formalitäten für die Anträge zur Kurzarbeit:
https://www.sg.ch/wirtschaft-arbeit/arbeitgebende/kurzarbeit-anmelden.html

Veranstaltungen

Veranstaltungen mit über 1000 Personen sind bis am 15. März 2020 grundsätzlich verboten. Der Bundesrat wird über das weitere Vorgehen am 13. März 2020 neu informieren. Kleinere Veranstaltungen dürfen unter Beachtung der Sicherheitsmassnahmen durchgeführt werden. Geplante Veranstaltungen mit über 150 Personen werden durch den Kanton St.Gallen mit einer Risikoabwägung geprüft.

Die Veranstaltungen dürfen und sollen nach Möglichkeit aktuell durchgeführt werden. Zur Information finden Sie ein Schreiben, welches der KGV für seine Veranstaltungen neu jeder Einladung beilegt.

Genaue Informationen (Auflagen etc.) finden Sie unter:
https://www.sg.ch/tools/informationen-coronavirus.html