> Zurück

Innovation gefragt

Egli Roman 17.03.2020

Seit dem 16. März um Mitternacht greift auch in der Schweiz der neueste Beschluss des Bundesrates zum landesweiten Shutdown, der für die 24 Schweizer Kantone und das Fürstentum Liechtenstein Gültigkeit besitzt und die Corona-Massnahmen vereinheitlicht. Auch auf die Gastronomie schlägt dies nun durch.

Innovative Ideen und die Hoffnung auf den Staat sind nun gefragt. Die ersten Restaurants versuchen bereits neue Absatzkanäle zu finden. So kann ab sofort Mittagessen vom Chrüz mitgenommen werden. Genauere Details werden demnächst auf der Homepage www.chruez-eschenbach.ch verfügbar sein.

Solidarität ist nun gefragt. Benutzt bitte die angepassten Angebote unserer Mitglieder.

Wir möchten unsere Homepage dazu nützen weitere Innovationen bekannt zu machen. Dazu kann unter Mitglieder-News ein Text mit einem kurzen Beschrieb des angepassten Angebots publiziert werden.

Wir wünschen allen ein baldiges Ende dieser Notsituation.

 

Bleibt gesund.
Vorstand Gewerbe Eschenbach